LUKOIL & VW – Zusammenarbeit

LUKOIL UND VOLKSWAGEN GROUP ERWEITERN DIE ZUSAMMENARBEIT

LUKOIL erweiterte die Zusammenarbeit mit dem Volkswagen Konzern bei der Lieferung der von VW TL 52 167 zugelassenen Motorenöle an die europäischen Werke des Autoherstellers für den nächsten Zeitraum. Seit 2017 beliefert LUKOIL die europäischen und russischen Werke des globalen Autoherstellers mit werkseitig gefüllten Motorenölen. Das Unternehmen stellt dieses Produkt in seinen Werken in Lobau (Österreich) und Perm (Russland) her, die nach dem wichtigsten Automobilindustriestandard IATF 16949: 2016 sowie nach dem VDA 6.3-Standard des Deutschen Verbandes der Automobilindustrie zertifiziert sind.

Die von LUKOIL bereitgestellten Produkte sollen mit dem niedrigviskosen MotoröI 0W-20 der nä chsten Generation erweitert werden, das für die modernsten Volkswagen Motoren zugelassen ist. Bis jetzt hat LUKOIL alle Labor-, Screening- und Motortests für neu entwickeltes ÖI abgeschlossen in Übereinstimmung mit den strengen Anforderungen an Kraftstoffverbrauch und Umweltsicherheit der modernen und zukünftigen Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns. In den letzten Jahren wurde das Produkt in den von Volkswagen akkreditierten europäischen Labors sowie in den internen Labors des OEM erfolgreich getestet.

In den letzten vier Jahren hat sich LUKOIL als zuverlässiger Lieferant für Volkswagen Automobilwerke in Russland und Europa erwiesen. Wir sind an der  Entwicklung einer langfristigen Partnerschaft mit dem Volkswagen Konzern sowohl im Bereich der Schmierstoffversorgung als auch im Bereich des Designs neuer Produkte für die Zukunft interessiert“, erklärte Kirill Vereta, Generaldirektor der LUKOIL Lubricants Company. Die Informationen sind ebenfalls verfügbar auf der Website des Unternehmens:

059 100
059 100 533
office@klein-autoteile.at
www.klein-autoteile.at